Zwischenspiel: Einige Worte und eine entschuldigung


Liebe Leserinnen, liebe Leser, lange habt ihr auf eine Fortsetzung meiner Lebensgeschichte warten müssen. Einige werden mit Sicherheit auch leicht enttäuscht sein. Aber ich kann euch beruhigen und euch eine gute Nachricht mitteilen. Schon bald wird es weitergehen in meinem Blog. Es ist seit meinem letzten Eintrag sehr viel passiert und durch einige dieser Ereignisse wurde ich persönlich auch sehr doll zurück geworfen. Außerdem ist es nicht leicht, alles aufzuschreiben, was ich seit meiner Kindheit alles erlebt habe. Ich gebe zu, daß ich mich immer davor gedrückt habe, weil ich das nicht wieder durchmachen will. Aber ich habe ein mal damit angefangen, und nun möchte ich das auch durchziehen. Ab jetzt geht es also weiter mit meinem Blog. Nächste Woche schon werde ich einen weiteren Abschnitt aus meiner Kindheit hier veröffentlichen. Bitte seid mir nicht böse und folgt mir weiterhin. Ich habe euch nicht vergessen. Ich entschuldige mich für das lange warten. Euer Daniel.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zwischenspiel: Einige Worte und eine entschuldigung

  1. Claudia

    Ich finde es gut das du weitermachst!! Ich weiss ich kann nicht viel tun aber ich werde immer an deiner Seite sein und dich unterstützen und auffangen..:-*****<33333

    Dein Mausi❤❤❤❤

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s